Impact TN

 

KWPN - Fuchs - 2013 - 1,69m

anerkannt für: AES, KWPN akzeptiert

Frischsamen/Tiefgefriersamen: 750 € ( wenn am 1. Oktober nicht tragend, nur 200 €)

Lebendfohlenregelung: wenn 2019 kein lebendes Fohlen geboren wird und in 2018 das volle Deckgeld entrichtet wurde, kann 2019 noch einmal zum Güsttarif (200 €) gedeckt werden.

(alle Preise zzgl. Versandkosten, Gesundheitsattest/EU-Transport und Mwst.)

Sir Donnerhall Sandro Hit Sandro Song
    Lorett
  Contenance D Donnerhall
    Contenance II
Andorra Krack C Flemmingh
    Gicara II
  Rohdiva Rohdiamant
    Roussina (v. Rousseau)

"Dieses Pferd hat es drauf, das merkt man an allem" Marieke van der Putten

Deutsche und Niederländische Qualitätszucht kommen zusammen

Impact TN, das große Talent aus dem bekannten Dodona-Stamm! Dieser junge Hengst repräsentiert die hochgeschätzte westfälische Dodona-Familie von Herbert de Baey, die Weltruf erlangte mit legendären Spitzenpferden wie Rembrandt, Ahlerich, und Amon. Mutter Andorra ist eine Halbschwester des internationalen Grand-Prix-Dressurpferdes U II (v. Jazz), mit dem Gunter Seidel mehrmals auf höchstem Niveau in Regionen oberhalb von 70 Prozent vorstieß. Großmutter Rohdiva ist eine Halbschwester des M-platzierten, gekörten Oldenburger Hengstes Kaiser Franz (v. Krack C). Sie lieferte auch schon den zur Körung zugelassenen Hengst Dance (v. Florencio), den in Süddeutschland gekörten Hengst Jake Johnson (v. Johnson) und die im Test als gut bewertete Bohdiva (v. Samba Hit II, IBOB 80). Desweiteren geht die Linie zurück auf die Rousseau-Stute Roussina; die wiederum besorgte den Grundstein für den in der Leichten Tour platzierten und vom KWPN gekörten Hengst Bourdeux (v. United), für das internationale Leichte-Tour-Dressurpferd La Fontaine KZI (v. Lanthano) und das M-Pferd Eros (v. United). Impact TN stammt also aus einer ganz besonderen Mutterlinie und zeigte auch selbst schon großes Talent. Er hat viel Raumgriff, Technik und Geschmeidigkeit in der Bewegung. Vater Sir Donnerhall hat sich als eindrucksvoller Vererber in Szene gesetzt und lieferte bereits eine Reihe erfolgreicher Nachkommen, darunter der zweimalige Weltmeister Sa Coeur. er steht bereits seit Jahren hoch im deutschen Dressurindex und ist bekannt für seine kooperativen und sich herausragend bewegenden Nachkommen. Muttervater Krack C brillierte auf höchstem Niveau unter Anky van Grunsven und vererbt seine großen Qualitäten dominant. Dafür stehen Produkte wie Vivaldi, Dorado, Twister, Ucola und Santa Domingo.

Suchen

© 2017 Zuchthof Keller. All Rights Reserved.