Zifora Z

Zangersheide - Stute - Schimmel - 2017

Zinedine (KWPN) Guidam Quidam de Revel
    Fougere
  Unadonja Heartbreaker
    Prima Donja
Zouvelle (KWPN) Clinton Corrado I
    Urte I
  Nouvelle Indorado
    Jasmijn v. Ahorn

Zifora Z empfiehlt sich als junge Zuchtstute der Sonderklasse oder als zukünftiges Springpferd.

Nach anfänglichem Sporteinsatz in Polen wurde Zinedine von Ludger Beerbaum ganz gezielt auf höhere Aufgaben im Parcours vorbereitet und konnte 2014 gegen härteste Konkurrenz u.a. mit Rang zwei im Großen Preis von London/GBR, Platz fünf im Großen Preis von Shanghai/CHN sowie vorderen Platzierungen in den Top-Springen von Aachen, Rom/ITA, Stockholm/SWE, Paris/FRA, der Global Champions Tour-Etappe in Paris/FRA. Basel/SUI, Madrid/ESP und Balve sein grenzenloses Talent beweisen. Der Vater Guidam (v. Quidam de Revel) stellte zahlreiche Nachkommen für den großen Sport und war 1996 Hengst des Jahres in den Niederlanden. Die Mutter Unadonja verbuchte Erfolge bis 1,45-Meter-Springen. Der Holsteiner Muttervater Heartbreaker firmiert aktuell an sechster Stelle im WBFSH-Ranking der weltbesten Springvererber. In dritter Generation folgt der Holsteiner preferent-Hengst Burggraaf (v. Landgraf I-Cor de la Bryère). Mit seinem ersten Fohlenjahrgang sorgte Zinedine für einen Paukenschlag! „Fohlen mit sehr positiver Ausstrahlung, genügend Kraft und der nötigen Elastizität“, zeigte sich Westfalens Zuchtleiter Wilken Treu begeistert. Die sehr edel und herrlich langbeinig modellierten Fohlen überzeugen auch hinsichtlich ihres Charakters und weckten weltweite Begehrlichkeit. In Polen hat jeweils ein Sohn von Zinedine ein Freispringchampionat gewonnen und ein weiterer seine Körung. In Deutschland sind die ersten Söhne in Körvorbereitung und brillieren mit spektakulärem Freispringen bei sehr guten GGA und auffälliger Typausprägung! Der erste Körjahrgang 2016 war ein super Erfolg. Zinedine stellt in Oldenburg International den Siegerhengst Zinedream aus einer Contender-Mutter, der von Gerd Küst gezüchtet wurde und von Heinrich Ramsbrock ausgestellt wurde. Auf der Auktion wurde er für 215.000 Euro versteigert. Außerdem wurde sein Sohn aus einer Cassini II-Argentinus-Mutter gekört, der aus der Zucht von Kai Baumgartner stammt. Die ersten Zinedine-Kinder wurde bereits angeritten und bieten sich bestens an.

Zouvelle brachte neben Zifora Z bereits super Springpferdenachwuchs wie den in den Niederlanden im Zuchteinsatz stehenden Hengst Erdelistan v. Padinus sowie Quirita Z v. Quality Time, Cygnus Z v. Camirez FZ, Eurybia Z v. Elvaro und Zelos v. Zinedine.

Zouvelle stammt vom Stempelhengst Clinton, der mit unzähligen internationalen Erfolgen bis zur Olympiade mit seinem Reiter Dirk Demeersman Geschichte schrieb. Clinton ist u. a. Vater des aktuell so begehrten Hengstes Cornet Obolensky, der seinerseits Erfolge in Sport und Zucht in Mengen liefert.

Zouvelle entstammt einer außerordentlich leistungsstarken und vielseitigen Stutenfamilie, die u. a. den weltbekannten international erfolgreichen Springhengst Handel v. Wolfgang brachte, sowie Glamourdale v. Lord Leatherdale, den international springenden Atlantus v. Quickfeuer van Koekshof, Grand Prix Dressurhengst Numberto v. Negro uva.

 

Suchen

© 2017 Zuchthof Keller. All Rights Reserved.