Isis Z

Zangersheide - Stute - braun - 2013 - 1,67m

I'm special de Muze (BWP) Emerald van't Ruytershof Diamant de Semilly
    Carthina Z
  Walnut de Muze Nabab de Reve
    Qerly Chin
Rumina Z (Zangersheide) Rebel II Z Ramiro Z
    Argentina Z
  V. Pr. Eyridike Z Exorbitant xx
    V. Pr. Ginella v. Grannus

I’m Special de Muze ist ganz und gar ein einmaliges Pferd. Da ist zum Ersten seine Abstammung: Vater Emerald gewann unter Harrie Smolders u.a. den Weltcup 2015 in Washington, den Nationenpreis von Falsterbo 2015, die Nationenpreise von Aachen und Gijon 2013 und war bestens platziert in vielen fünf-Sterne-Grand-Prix. In der Zucht erfüllt der Sohn von Diamant de Semilly x Carthago die schönsten Hoffnungen; seine ältesten Nachlommen sind bereits auf 1,45-m-Niveau unterwegs. I’m Special de Muzes Mutter Walnut de Muze gewann unter Harrie Smolders schon auf der ganzen Welt Große Preise und Nationenpreise, so z.B. in Madrid, Dublin, Doha, Wellington, Mechelen und Calgary. Großmutter Querly Chin startete unter Christophe Barbeau im Weltcup-Finale zu Mailand und war Reserve für die Olympischen Spiele in Athen. In der Folge entwickelte sie sich zu einer der belgischen Stammmütter. Reiter Zoï Snels bekräftigt die großen Qualitäten von I’m Special: “In jeder Beziehung hundertprozentig: Er ist äußerst vorsichtig, hat unglaubliches Vermögen, ist super zu reiten und hat eine super Einstellung. Wenn das so weitergeht, ist er das Pferd der Zukunft.” I’m Special de Muze bewältigte 2013 alle sechs Runden des belgischen PAVO-Wettbewerbs fehlerlos. 2015 gewann er den GMB-Wettkampf für Sechs- und Siebenjährige in Drachten und im selben Jahr sicherte er sich das Hengstespringen beim Indoor Brabant.

Rumina Z brachte außerdem mit Clinton das erfolgreiche Springpferd Corona (AUT), mit Canabis Z den Nachwuchsspringer  Cassander Z und mit Campione Z das Hengstfohlen Citius. Rumina Z selbst war 4 und 5 jährig erfolgreich bis zu Springpferdeprüfungen der Kl. L (1,20 m).

V. Pr. Eyridike Z brachte uns in ihrer kurzen Lebenszeit u. a. Cato v. Crady Z (erfolgreich im Vielseitigkeitssport mit Elmar Lesch bis auf CCI ** Niveau), Triton Z v. Tjungske (Prämiumhengst in Mecklenburg und später erfolgreich als Hunter in den USA), das Springpferd Citus Z und den AES gekörten Hengst Herodot v. Heartbreaker (international erfolgreich bis 1,45 m für Polen und die Niederlande) sowie dessen Vollschwester Herodia v. Heartbreaker (international erfolgreich bis 1,45 m für Spanien).

V. Pr. Ginella brachte uns 16 Fohlen in ihrem langen Leben. Sie starb am 23. Dezember 2017 im Alter von fast 26 Jahren, sie war in all der Zeit niemals krank. Eine deutliche Anzahl ihrer Nachkommen springt 1,40m oder höher. Ihre aktuell erfolgreichste Tochter ist Carna Z v. Crown Z in Florida/USA - erfolgreich auf internationalem Grand Prix Niveau (1,60 m) unter Gustavo Prato (stets im Z-Ranking unter den besten 50 Pferden der Welt gelistet).

Hannoveraner Familie der Fronlos: brachte u. a. die gekörten Hengste Trapper, Goldboy, Platons As, Frappuccino, Triton Z and Herodot

Suchen

© 2017 Zuchthof Keller. All Rights Reserved.