Stutenbesamung FS/TG

 

Seit dem Jahr 2000 bieten wir auch für Fremdstuten die Besamung mit dem Hengst Ihrer Wahl an.

  • hofeigene moderne Ultraschalldiagnostik
  • Minilabor für die Qualitätskontrolle des eingesetzten Samens sowie Tupferprobenuntersuchung
  • bestes Zeitmanagement in Bezug auf die ovulationsnahe Besamung (besonders wichtig bei TG - alle 6 bis 8 Std. Follikelkontrolle)
  • tiefintrauterine Besamung besonders wichtig bei Problemstuten und besonders geringen Samenmengen
  • hohe Fruchtbarkeitsraten - auch und besonders bei Besamung mit Tiefgefriersamen
  • Embryotransfer ist möglich (Kooperation mit der darauf spezialisierten Tierarztpraxis Dr. Knut Göllnitz) - Tiefgefrieren von Embryonen

Bitte beachten Sie auch unser exklusives Angebot an ausgewählten Deckhengsten.

Suchen

© 2017 Zuchthof Keller. All Rights Reserved.